Dj Tom Herbig

Offizielle Page

 

 

Biographie

 

BIO (german):

DJ TOM HERBIG wurde 1972   geboren. In der   Anfangszeit seiner Karierre als Musiker, spielte er in   verschiedenen   Musikorchestern und Bands als , Saxophonist und   Drummer.

Bereits im Teenealter begann er im Jugendzentrum Holzwurm die ersten schwarzen schönheiten ( Vinyl ) für Freunde aufzulegen

Einige Jahre später traf er durch Zufall   ein   paar DJ′s und er probierte eigentlich mehr zum Spass, dass drehen   der   "schwarzen Schönheiten" aus. Schnell stand für Ihn fest, dass   seine   Zukunft nicht im spielen von Instrumenten lag, sondern seine   Berufung   das Mischpult und die Plattenspieler sind.

Im Frühjahr   des Jahres 1995 bekam er   dann seine ersten Gigs in diversen Clubs in   Aschaffenburg und dem   Rhein-Neckar Gebiet und Umgebung, einigezeit   später spielte er dann   bereits in den verschiedensten Clubs überall in   Deutschland und Ungarn                

Heute   gehört DJ TOM HERBIG zu den   wenigen DJ′s die in der Lage sind, bei   unterschiedlichsten   Veranstaltungen und zu den verschiedensten Anlässen   mit seiner   Soundmischung die Mengen zu begeistern. So ist es nichts     ungewöhnliches Ihn Freitagabends bei einem Geburtstag oder Polterabend     zu treffen, wo er mit Schlagern, Disco Fox und Charts die Gäste am     sitzen hindert, während er die Nacht drauf in Clubs, Bars oder Lounges     die Massen mit elctronischen Klängen zum schwitzen bringt.

Anfang 2008 begann DJ TOM HERBIG

 seine ersten Versuche als Produzent im Studio. Man darf gespannt sein, auf sein erstes Release.


                  BIO (english):

DJ   TOM HERBIG was born in 1972. In the   beginning of his career as musician   he played as a trompeter,   saxophonist or drummer in different music   orchesters and bands.

A few years later, he meet some   DJ´s and   tryed turning "black beauties". Up from that day, for him was   clear   that he won´t play anylonger instruments, his mission for future   will   be a dj-mixer and two turntabels.

In the beginning   of the year 1995 he   gets his first gigs in clubs around his hometown   Aschaffenburg and   some month later he was at home in clubs all over   germany.